Pfadfinderheim

 

1974 erwarb die Gruppe die ehemalige Volksschule in Langenwang. Da das Gebäude eine regelrechte Ruine war, musste es in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden renoviert und bewohnbar gemacht werden. Im Laufe der Jahre wurde unser Heim nach und nach verändert und modernisiert. 2013 wurden schließlich die Küche und sämtliche Sanitäteinrichtungen erneuert.